Education Policy

Download Alexander Sutherland Neill und das Verhältnis zwischen by Matthias Köbrich PDF

By Matthias Köbrich

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, observe: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Pädagogische Hermeneutik, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung .................................................3

2. Biographische und historische Hintergrundinformationen .....4

3. Interpretatorische Vorgehensweise ..........................9

4. Interpretation nach Klafki ................................10

4.1 Quellenkritik ....................................10
4.2 Semantische examine – Syntaktische Mittel –
Gedankliche Gliederung .......................14

5. Fazit .....................................................18

Literaturverzeichnis .........................................19

1. Einleitung

I may really Summerhill produced
a satisfied road sweeper than a
neurotic major minister.1
(A. S. Neill)

Mit dieser Aussage lässt der Pädagoge Alexander Sutherland Neill deutlich auf seine edukativen Prioritäten schließen. Glückliche Straßenkehrer sind ihm lieber als neurotische Premierminister. Auch in den Unterkapiteln “Das unfreie variety” und “Das freie Kind”, in seinem Buch “Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung – Das Beispiel Summerhill”, die ich zur Beantwortung der Frage als Grundlage nehmen werde, fallen häufig Begriffe wie “glücklich”, “frei” und “un-gezwungen”. Diese Wörter sind grundlegende Begriffe der Summerhill-Philosophie. Diese Phi-losophie findet auf der einen Seite Bewunderung, auf der anderen Seite bietet sie jedoch auch die Grundlage für Kontroversen. Die antiautoritäre Erziehung kann als “natürliche shape der Erziehung” angesehen werden, aber auch die Frage aufwerfen, ob sie nicht vielleicht zu nachlässig und blauäugig ist, in einer Gesellschaft, die von Begriffen wie “Disziplin”, “Gehorsam” und “Anpassung” geprägt ist.
Zusammengefasst soll es in dieser Arbeit darum gehen, wie Neill das Spannungsverhältnis zwis-chen der freiheitlichen Erziehung auf der einen Seite und der Anpassung an gesellschaftliche Normen auf der anderen Seite sieht.
Der Antwort auf diese Frage werde ich mich mittels der hermeneutischen examine nach Klafki nähern. Der examine nach Klafki vorangestellt werden sollen allgemeine biographische sowie historische Hintergrundinformationen über den Autor Alexander Sutherland Neill und die Zeit in der er lebte, um einen allgemeinen Einblick in sein Leben und seinen Bezug zur Pädagogik zu vermitteln. Über die gesamte Arbeit hinweg werden die beiden Kapitel “Das unfreie type” und “Das freie type” aus praktischen Gründen entweder als “Text” oder “zu interpretierender textual content” bezeichnet.

Show description

Read or Download Alexander Sutherland Neill und das Verhältnis zwischen freiheitlicher Erziehung und gesellschaftlicher Anpassung: Wie sieht Neill das Verhältnis zwischen ... antiautoritären Erziehung’? (German Edition) PDF

Similar education policy books

Deutsche Reformpädagogik: Die pädagogische Bewegung am Beispiel dreier Schulkonzepte (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, observe: 1,0, Universität Trier, Veranstaltung: Reformkonzepte für weiterführende Schulen unter besonderer Berücksichtigung der Ganztagsschule, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Unter Reformpädagogik versteht guy alle Theorien und Maßnahmen, deren Ziel eine Veränderung in Erziehung, Schule und Unterricht ist.

Reforming Higher Education in Vietnam: Challenges and Priorities: 29 (Higher Education Dynamics)

Vietnam is a dynamic member of the group of Southeast Asian international locations. in keeping with aspirations around the sector, it truly is looking to boost its better schooling method as swiftly as attainable. Vietnam’s procedure sticks out, although, as being tremendous formidable. certainly, it can be vulnerable to trying to do an excessive amount of too fast.

Unpopular Education: Schooling and Social Democracy in England since 1944: Volume 4 (Centre for Contemporary Cultural Studies)

Released within the 12 months 2006, Unpopular schooling is a useful contribution to the sphere of Media and Cultural Studies.

From Charity to Equity—Race, Homelessness, and Urban Schools

Scholars experiencing homelessness frequently face overwhelming hindrances that restrict either their entry to schooling and their clients for fulfillment in existence. The McKinney-Vento Act (1987) used to be created to make sure that faculties offer providers that aid scholars in volatile housing events yet, regrettably, powerful implementation of significant provisions remains to be elusive.

Additional resources for Alexander Sutherland Neill und das Verhältnis zwischen freiheitlicher Erziehung und gesellschaftlicher Anpassung: Wie sieht Neill das Verhältnis zwischen ... antiautoritären Erziehung’? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 8 votes